GSV München – GFC Werdohl 5:0 (2:0)

Von |2019-05-02T18:16:10+02:00Mai 2nd, 2019|Fussball|0 Kommentare

Das deutsche Meisterschaft-Qualifikationsspiel fand in Heidelberg statt. Von Anfang an waren wir hellwach und machten ordentlich Druck auf die gegnerische Hälfte. Immer wieder spielten wir nach vorne. GFC Werdohl machte das Spiel auch sehr gut und druckte auch nach vorne. Aber unsere Arbeit im defensiven Bereich war sehr sauber und war im Umschaltspiel stets schnell. Orhan machte durch Konterspiele seine Tore, indem er uns mit 2:0 im vorne gebracht hat.

Nach der Halbzeit machten wir weiter wo wir in der 1. Halbzeit aufhören hatten. GFC Werdohl war da schon nicht mehr so stark wie in der 1. Halbzeit. Mit Hattrick von Orhan stand nun 3:0 für uns. Ebenfalls durch Konterspiel. GFC Werdohl sah gezwungen alles nach vorne zu spielen. Die Folge für GFC ist natürlich, dass wir nun viel Platz im gegnerischen Raum hatten. Das brachte uns noch mehr Torchancen. Barzan und Günther konnten 5:0 für uns vollenden.

Wir bleiben weiter in der deutschen Meisterschaft. In 2 Wochen müssen wir mit Hamburger GSV um den Einzug im Halbfinale kämpfen.

Tore:

  • 3x Orhan Aytekin
  • 1x Barzan Akyol
  • 1x Günther Schroff

Auswechselung:

  • Kramer für Kraska (70 min)
  • Schroff für Claus (75 Min)
  • Cihan für Aytekin (85 Min)
Wir verwenden Cookies, um die Aufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz OK